Unabhängige Berichterstattung

… gibt es nicht mehr. Damit haben wir endgültig nach der allumfassenden Meinungsfreiheit, also dem Zustand in welchem Menschen komplett frei von jeglicher eigener Meinung sind, auch Pressefreiheit erreicht. Die Systempresse – in Deutschland verbrämt als öffentlich-rechtlicher Rundfunk – zündelt gnadenlos in Sachen Ukraine/Krim/Russland und wird damit zum Akteur, statt neutraler Berichterstatter zu sein.

Nachdem sich mit unserer Außeneule auch ein SPD-Mitglied mit den Faschisten in Kiew gemein gemacht hat, kann das nicht mehr wirklich überraschen. Die Rhetorik aber erinnert fatal an die Zeiten des sogenannten kalten Krieges.

Wohin das führen wird, wird die nahe Zukunft zeigen. Es tut mir aber weh es zu sehen, da mich mit der Ukraine und auch mit der Krim so einiges verbindet.

Es ist faszinierend Dank des Internets in die Lage versetzt zu werden die Berichterstattung beider Seiten zu lesen. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.

// Oliver

This entry was posted in DE, Meinung. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.